So oft sollten Sie Ihre Bettwäsche waschen

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht? Während wir Pullover, Shirts oder Hosen, die wir tagsüber am Körper tragen, oft mehrmals in der Woche wechseln und reinigen, bleibt die Bettwäsche, in der wir jede Nacht schlafen und direkt auf der Haut aufliegt, meist für mehrere Wochen ungewechselt.

Darum ist regelmäßiges Waschen Pflicht

Jede Nacht sondern wir Schweiß an die Bettwäsche ab. In dem feucht-warmen Klima können sich Keime, Milben und Bakterien dann optimal vermehren. Außerdem verlieren wir

Nacht für Nacht viele kleine Hautschuppen, die im Bettzeug hängen bleiben. Daher ist es wichtig, die Bettwäsche regelmäßig und gründlich zu waschen.

Bei wieviel Grad sollten Sie waschen?

Die Faustregel besagt: Das Bettzeug sollte etwa ein- bis zweimal im Monat gewechselt werden. Dabei müssen Sie fast immer mindestens den 60-Grad-Waschgang wählen.

Denn nur bei diesen Temperaturen werden Bakterien und Milben in der Bettwäsche sicher abgetötet. Satin und Leinen sind nur für Temperaturen bis 40 Grad geeignet.


Praktische Tipps für die Reinigung 

Wenn Sie Ihr Bettzeug für den Waschgang abziehen, ist es ratsam, die Bettwäsche auf links zu wenden und dann zu schließen. Auf diese Weise werden die Ablagerungen an der Innenseite der Textilien besser gereinigt und die Motive oder Farben auf der Außenseite nicht so stark belastet. Socken oder andere Kleintextilien können sich nicht im Innenteil der Bettwäsche verfangen.

Für eine besonders gründliche Reinigung sorgt ein wenig Essig als Ersatz für Weichspüler. Und keine Sorge: Der Essiggeruch verfliegt bei der Reinigung. Ein anderes beliebtes Hausmittel für die Waschmaschine ist der Zusatz von Stärke. Dadurch wird Ihr Bettzeug griffiger – und fühlt sich später länger wie frisch gewaschen an.  

Vor allem hochwertige Gewebe wie Seide oder Satin sind sehr empfindlich und sollten nicht zu starken Schleudergängen ausgesetzt werden. Bezüge aus Baumwolle sind dagegen eher unempfindlich.  

Übrigens, nicht nur Bettwäsche muss regelmäßig gewaschen werden auch die Inletts und Kissen sollten ab und an in die Waschmaschine. All unsere Einziehdecken und Kissen sind waschbar. Wir empfehlen unser Feinwaschmittel unter der Beachtung der jeweiligen Waschanleitung.